Mittwoch, 21. Oktober 2015

Traumhaft schöne Atmosphäre und ein neues Reiseziel meinerseits


Autor: Lucy Clarke
Erscheinungsdatum: 13.04.2015
Verlag: Piper
Flexibler Einband: 400 Seiten
Sprache: Deutsch 
Preis: 14,99€
Weiteres Buch der Autorin: 










 

 

 

INHALT:

Abrupter kann das Schicksal kaum zuschlagen: Als Eva nur wenige Monate nach der Hochzeit ihren Mann durch einen Unfall auf See verliert, erstarrt sie vor Schmerz. Ihr gerade erst begonnenes Leben als glückliche Ehefrau soll schon zu Ende sein? Eva fühlt sich völlig allein in ihrer Trauer und reist nach Tasmanien, um Trost bei Jacksons Angehörigen zu finden. Doch so bezaubernd die australische Insel ist, so abweisend verhält sich Jacksons Familie. Warum nur wollen sein Vater und sein Bruder partout nicht über ihn sprechen? Auf Eva warten schockierende Wahrheiten, die sie zu einem schicksalhaften Sommer in der Vergangenheit führen - dem Sommer, in dem es zu schneien begann.

MEINUNG:

Ich hatte das Glück und habe eines dieser Exemplare auf Lovelybooks gewonnen und bin darüber sehr froh, denn im Laden hätte ich es mir bestimmt nicht geholt, was schade wäre, denn das Buch hat mir wahnsinnig gut gefallen. Ich mochte die Charaktere, vorallem Eva und Saul (komischer Name, aber toller Typ). Und die Atmosphäre in diesem Buch war traumhaft schön. Mir hat vorallem die bildliche Schreibweise der Autorin gefallen, denn während des lesens konnte ich mir die Orte richtig vorstellen und hab mich gleich heimisch gefühlt. Es war ein absolut spannendes Leseerlebnis und ich kenne kaum Bücher, die mich so empfinden lassen haben. Und schon allein deswegen, sollte jeder, der dieses Buch noch nicht gelesen hat, spätestens jetzt in einen Buchladen rennen und es sich zulegen.
Die Handlung hat mir auch gut gefallen und es war sehr spannend nach und nach mehr über Jacksons Verschwinden und seine Familie zu erfahren und letztendlich fand ich die Wendung sehr überraschend und die Geschichte hinter dem Titel sehr herzergreifend. 

FAZIT:

Mein Fazit ist also, dass dies ein gelungenes Buch ist mit traumhaft schönen Beschreibungen der Orte (ich kann es gar nicht oft genug sagen) und einer guten Geschichte. Außerdem hat mir dieses Buch ein neues Reiseziel geschenkt, denn ich möchte Tasmanien gerne einmal mit eigenen Augen sehen, die Autorin hat mich neugierig gemacht.    


♫♫♫♫ 
(4 von 5 Sternen)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen